Haselbacher: “Für mich war es der längste Tag in der Spitzengruppe …..“FUGA” (ital.)

Haselbacher: “Für mich war es der längste Tag in der Spitzengruppe …..“FUGA” (ital.)

#FUGA300 

Welcher Rennradfahrer träumt nicht davon, einmal im Leben über 300 Kilometer runterzuspulen? SPORTaktiv hat mit Ex-Pro Paco Wrolich „getüftelt" und luden zum Rennrad-Abenteuer über 314 Kilometer an einem Tag ein. Premiere war am Montag den 04.08. unter dem Motto „Vom Glockner zum Meer". Startort war das Hochtor (2504m) am Großglockner , das Ziel 314km entfernt…Grado in Italien. 11 motivierte Rennradfahrer, darunter LEO HILLINGER und RENE HASELBACHER, kamen nach 9 Stunden und 40 Minuten sicher auf der “Sonneninsel” GRADO an…….

6.45 HOCHTOR

 

DIE ROUTE

Hochtor (AUT) – Spittal – Villach – Tarvis (ITA) – Predilpass – Bovec (SLO) – Kobarid – Gorizia (ITA) – Monfalcone – Grado

13.24 Predilpass

 

DAS MEER - DAS ZIEL

18.30 Grado

 

DER PLAN

Paco Wrolich und René Haselbacher wollen unter dem Motto "FUGA - Hold the Wheel" weitere Events planen....Stay tuned!